Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Unsere AGB gegenüber Suchern von Gruppenunterkünften

1. Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen bilden die Grundlage für alle Verträge von Haus Hütte Zeltplatz UG (haftungsbeschränkt), Gotenstr. 2, 71723 Großbottwar – im folgenden HHZ genannt -, im geschäftlichen Verkehr mit Verbrauchern – im folgenden “Nutzer” genannt.
(2) Sie gelten in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung, in Ergänzung des geltenden Rechts, für die gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Anbieter (d. h. Vermieter) und dem Nutzer, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart wurden.

2. Vertragsgegenstand

(1) Vertragsgegenstand ist die Zurverfügungstellung eines Online-Portals, in dem Nutzer nach Gruppenunterkünften suchen können, sowie die Zurverfügungstellung von Kontaktmöglichkeiten zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Anbieter einschließlich der Weiterleitung der Anfrage des Nutzers an den Anbieter.
(2) Die Nutzung der Seite ist für den Nutzer kostenfrei.
(3) Vertragsgegenstand ist nicht die Vermittlung von Mietverhältnissen über die Gruppenunterkunft. HHZ wird keine Vertragspartei im Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter.

3. Inserate

(1) Die Inserate können ohne Anmeldung der Seite angesehen werden. In dem Online-Portal www.haus-huette-zeltplatz.de können Anbieter in Inseraten die von ihnen angebotenen Gruppenunterkünfte bewerben. Mehrsprachige Inserate sind nicht möglich. Die Geschäftssprache ist Deutsch.
(2) Soweit das Angebot mit Google Maps verknüpft ist, hat der Anbieter gegenüber HHZ bestätigt, dass die angegebene Anschrift richtig wiedergegeben wurde.

4. Anfragen

(1) Hat der Nutzer eine für ihn interessante Gruppenunterkunft gefunden, kann er unter Angabe seines Vor- und Nachnamens sowie seiner E-Mail-Anschrift eine Anfrage an den Anbieter schicken, ohne sich hierfür auf der Seite anmelden zu müssen.
(2) Der Anbieter der Gruppenunterkunft wird sich dann direkt mit dem Nutzer in Verbindung setzen, um diese Anfrage zu beantworten. Auf diesen E-Mail-Verkehr hat HHZ keinen Zugriff. HHZ kann insbesondere nicht prüfen, ob Anfragen bereits beantwortet wurden.
(3) Weitere Funktionen der Seite (z. B. Merkzettel) kann der Nutzer nur nach Anmeldung nutzen.

5. Registrierung

(1) Möchte der Nutzer weitere Leistungen für Nutzer von der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de in Anspruch nehmen, muss er sich auf der Seite registrieren. Anmelden kann sich jede natürliche voll geschäftsfähige Person. Durch die Registrierung wird ein Benutzerkonto erstellt.
(2) Nach der Registrierung kann der Nutzer ein Nutzerprofil erstellen, in dem auch alle Daten hinterlegt werden und in dem er
- die Verfügbarkeit von Gruppenunterkünften beobachten
- bevorzugte Gruppenunterkünfte speichern kann
(3) Um sich auf der Seite zu registrieren, klickt der Nutzer auf die Schaltfläche “Registrieren” und betätigt dort die Schaltfläche “Konto erstellen”. Er wird anschließend auf eine Seite weitergeleitet. Nach Prüfung dieser Eingaben kann der Nutzer unter Erklärung seines Einverständnisses mit diesen Nutzungsbedingungen die Registrierung durch einen Klick auf den entsprechenden Button abschließen.
(4) Die Registrierungsanfrage wird an HHZ weitergeleitet. Der Nutzer erhält von hier einen Bestätgungs-Link auf seine hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Bestätigen des Links wird die Registrierung abgeschlossen.
(5) Ist ein Nutzer bei FACEBOOK registriert, kann er sich mit den dort hinterlegten Login-Daten auf der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de unter Einwilligung in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von HHZ anmelden, ohne sich erneut registrieren zu müssen (sog. Facebook Connect). Inhalte, die der Nutzer bei FACEBOOK veröffentlicht hat (bspw. das Profil, Fotos, Kontaktlisten) werden entsprechend den Privatsphäre-Einstellungen des Nutzers bei FACEBOOK und seiner dort erklärten Einwilligung entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen an www.haus-huette-zeltplatz.de übermittelt und dort hinterlegt. Im Gegenzug willigt der Nutzer ein, dass HHZ entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen seine auf der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de stattfindenden Aktivitäten an FACEBOOK übermittelt, so dass sie von den Kontakten des Nutzers gesehen werden können.
(6) Das Benutzerkonto bei www.haus-huette-zeltplatz.de kann der Nutzer jederzeit löschen lassen.

6. Pflichten von Haus Hütte Zeltplatz

(1) HHZ bemüht sich um eine möglichst originalgetreue Wiedergabe der von den Anbietern eingestellten Gruppenunterkünfte, insbesondere der als Datei übermittelten Fotos in den Angeboten. Dem Nutzer ist jedoch bewusst, dass es durch das Einscannen nicht digitaler Bilder und durch die Einstellungen des jeweiligen Bildschirms zu Abweichungen vom Original kommen kann.
(2) HHZ bemüht sich, die Seite auf dem laufenden Stand der Technik zu halten. Hierfür sind mitunter Wartungsarbeiten erforderlich, durch die es zu Einschränkungen der Seite kommen kann. HHZ wird dies nach Möglichkeit vorher ankündigen und die Arbeiten in einen Zeitraum legen, in dem die Interessen der Nutzer am wenigsten betroffen sind.
(3) HHZ stellt auch ein Anfrageformular zur Verfügung, das die Nutzer und die Anbieter zur Kontaktaufnahme nutzen können. HHZ wird sämtliche über das Anfrageformular an ihn übermittelten Anfragen an den Anbieter der jeweiligen Gruppenunterkunft weitergeben. HHZ bemüht sich, das System sicher zu gestalten. Dem Nutzer ist aber bewusst, dass aufgrund des Stands der Technik nicht ausgeschlossen werden kann, dass Dritte dieses System missbrauchen und für sie nicht bestimmte Nachrichten lesen oder abfangen können.

7. Einräumung der Nutzungsrechte

(1) Die ausschließlichen Nutzungsrechte für die Seite www.haus-huette-zeltplatz.de liegen bei HHZ. Eine Übernahme der Seite – ganz oder teilweise durch die Übernahme von Texten, Grafiken oder des Designs – ist nicht gestattet.
(2) Dem Nutzer wird gestattet, einzelne Seiten zu Nachweiszwecken, insbesondere zur Dokumentation der Angaben des Anbieters, herunterzuladen, darzustellen oder zu drucken. In der jeweiligen Datei bzw. auf dem jeweiligen Ausdruck ist der Vermerk “© 2012 Haus Hütte Zeltplatz – Alle Rechte vorbehalten” gut lesbar anzubringen.

8. Rechte und Pflichten des Nutzers

(1) Der Nutzer ist verpflichtet, die Login-Daten zu seinem Benutzerkonto geheim zu halten und darf diese nicht an Dritte weitergeben. Diese Daten wird HHZ – abgesehen vom Login auf der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de selbst – nie vom Nutzer erfragen. Wird der Nutzer von einem Dritten kontaktiert und um Angabe der Daten gebeten, dürfen die Daten nicht herausgeben werden. HHZ muss in diesem Fall unverzüglich über diesen Umstand in-formiert werden. Stellt der Nutzer fest, dass sein Benutzerkonto durch einen unbefugten Dritten missbraucht wird, hat er diesen Umstand unverzüglich an HHZ zu melden und sein Passwort zu ändern.
(2) E-Mail-Nachrichten über das Anfrage-System von www.haus-huette-zeltplatz.de dürfen nur zu ernsthaften Buchungsanfragen übermittelt werden. Es ist verboten, das E-Mail-System von www.haus-huette-zeltplatz.de zu missbrauchen, insbesondere durch den Versand von unerwünschten Werbenachrichten (Spam). E-Mails – auch Empfehlungen der Seite über die Funktion “Diese Seite empfehlen” – dürfen nur mit Einwilligung des Empfängers versandt werden.
(3) HHZ führt grundsätzlich keine Identitätsprüfung durch. Hat der Nutzer den Verdacht, dass die hinterlegten Angaben des Anbieters falsch sind, so kann er dies an HHZ melden.

9. Freistellung

Sollte es durch die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Inhalte oder Handlungen des Nutzers (z. B. E-Mail-Versand an Dritte) zu einer Verletzung der Rechte Dritter kommen, so stellt der Nutzer HHZ bereits jetzt von der Inanspruchnahme durch den Dritten frei.

10. Verbotene Nutzung

Es ist verboten,
a) Inhalte der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de einschließlich der auf ihr veröffentlichten Datenbank in jeglicher Form durch automatische Instrumente oder manuelle Prozesse zu verwerten, insbesondere zu vervielfältigen, verbreiten, wiederzugeben, zu bearbeiten, zu übersetzen oder öffentlich zugänglich zu machen, zu dekompilieren, oder Nutzungsrechte an dieser einzuräumen;
b) die Inhalte der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de durch Spambots, Würmer, Trojaner, Spionageprogramme oder andere automatische Instrumente oder manuelle Prozesse zu überwachen;
c) Inhalte der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de zu anderen Zwecken als zum Anbieten und/oder Suchen von Gruppenunterkünften bzw. zum Versenden von rechtmäßigen Nachrichten (beispielsweise zum Versenden unerwünschter Nachrichten) zu nutzen;
d) Inhalte oder Programme, die aufgrund ihres Umfangs oder ihrer Beschaffenheit des Portals das System beschädigen können, hochzuladen oder an die Seite zu versenden oder aber Geräte zu verwenden, die schädliche Inhalte oder Programme enthalten;
e) Inhalte, die eine Verletzung von Straf- oder anderen Gesetzen, insbesondere des Persönlichkeitsrechts, darstellen oder zu einer solchen Handlung aufrufen, über die Seite www.haus-huette-zeltplatz.de zu veröffentlichen;
f) die Seite www.haus-huette-zeltplatz.de auf eine Weise zu nutzen oder auf sie zuzugreifen, die das Computersystem oder Netzwerk beeinträchtigen können.

11. Schadenersatzpflicht des Nutzers

Kommt es durch Handlungen des Nutzers, insbesondere durch übermittelte oder hochgeladene Inhalte und Programme zu Beschädigungen oder Fehlern an Gegenständen von HHZ, einschließlich Beeinträchtigungen, Fehlern oder Ausfällen des Systems oder der Datenbanken, ist der Nutzer gegenüber HHZ zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.

12. Benachrichtigungen

Meldungen über Urheberrechtsverletzungen müssen enthalten:
a) Ihre Wohnadresse, Telefonnummer und Email-Adresse
b) genaue Angaben über den betroffenen Inhalt (Einblendung des Bildes oder Textes) einschließlich einem Link zu der Seite;
c) eine unterschriebene eidesstattliche Versicherung, aus der sich ergibt, dass Sie
- der Inhaber des ausschließlichen Nutzungsrechts an dem Werk sind;
- die Nutzung des betreffenden Materials in dieser Form nicht genehmigt haben.

13. Haftung von Haus Hütte Zeltplatz

(1) HHZ haftet nicht für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen des Nutzers.
(2) Vertragswesentliche Pflicht von HHZ im Sinne des Absatz 1 sind Pflichten, deren Erfüllung notwendig ist, um das Ziel des Vertrages zu erreichen.

14. Sonstiges

(1) Die Beziehungen zwischen den Parteien unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Nebenabreden bestehen im Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht.
(3) Diese Vertragsbedingungen werden durch HHZ nicht gespeichert. Sie werden über die Internetseite nur während ihrer Gültigkeitsdauer zum Abruf bereitgehalten. HHZ empfiehlt dem Anbieter, die Vertragsbedingungen durch Ausdruck oder Speicherung der Seite bzw. Datei auf seinem Rechner selbst zu sichern.
(4) Die Vertragssprache ist Deutsch
(5) Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

Mit der Nutzung von www.haus-huette-zeltplatz.de erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzregelung einverstanden.

© 2012 Haus Hütte Zeltplatz

Unsere AGB gegenüber Vermietern von Gruppenunterkünften

1. Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden die Grundlage für alle Verträge von Haus Hütte Zeltplatz UG (haftungsbeschränkt) – im folgenden HHZ genannt –, Gotenstr. 2, 71723 Großbottwar, Deutschland im geschäftlichen Verkehr mit Gruppenunterkunft-Vermietern (im folgenden „Anbieter“ genannt).
(2) Sie gelten in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung in Ergänzung des geltenden Rechts für die gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen HHZ und dem Anbieter, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart wurden.
(3) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Anbieters werden nicht anerkannt, es sei denn, HHZ stimmt ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zu.

2. Vertragsgegenstand

(1) Vertragsgegenstand ist
(a) die Zurverfügungstellung von Inseratplatz in einem Online-Portal zur Vermietung von Gruppenunterkünften;
(b) einschließlich der Kontaktmöglichkeiten zwschen dem Anbieter und möglichen Mietern.
(2) Buchungen sowie die Abwicklung von Belegungsanfragen bei Gruppenunterkünften sind ausdrücklich nicht Bestandteil dieses Vertrages.
Insbesondere wird HHZ keine Vertragspartei im Vertragsverhältnis zwischen Anbieter und Mieter.

3. Vertragsschluss

(1) Möchte ein Anbieter eine Gruppenunterkunft über die Plattform www.haus-huette-zeltplatz.de anbieten, so kann er sich bei www.haus-huette-zeltplatz.de kostenlos unter Angabe eines Benutzernamens und eines Passworts registrieren. Registrieren kann sich jede natürliche voll geschäftsfähige Person.
(2) Meldet sich eine natürliche Person privat, für ein Unternehmen oder einen Verein an, erklärt sie, dass sie für die jeweilige Einrichtung vertretungsberechtigt ist.
(3) Um ein kostenpflichtiges Inserat zu schalten, muss zwischen HHZ und dem Anbieter ein Inseratsvertrag geschlossen werden. Der Vertrag kommt durch die Erfüllung des Inserierprozesses im bereitgestellten Vermieter-Login und durch die Zahlung der entsprechenden Gebühren zustande. Die genauen Preise sind der Preisliste von HHZ zu entnehmen.

Preisliste

(4) Die Gebührenanzeige vor Abschluss des Inserates gilt vorbehaltlich einer Prüfung der Kategorisierung von Anbieterart und Unterkunft durch HHZ.
(5) Die erfolgte Inserierung wird dem Anbieter nach Abschluss des Inseriervorgangs per Bestätigungsmail an seine hinterlegte Mail-Adresse bestätigt.
(6) Für die Zahlung sind Lastschrift, Überweisung oder PayPal wählbar. Alle für die Zahlung anfallenden Bankgebühren trägt der Anbieter.

4. Inserate

(1) Jeder Anbieter erhält bei seiner Anmeldung ein Nutzerprofil, in dem er alle maßgeblichen Daten seiner Unterkunft hinterlegen kann.
(2) Jeder Anbieter kann seine Gruppenunterkunft über den Anbieter-Login-Bereich bewerben und aktuell halten. Aktuell gehaltene Einträge ergeben einen besseren Listenplatz in der Standard-Ergebnisliste bei Suchanfragen.
(3) Ein Inseratplatz umfasst die Präsentation einer Gruppenunterkunft, eingeteilt in eine der drei Kategorien „Haus“, „Hütte“, „Zeltplatz“.
(4) Texte, Fotos und sonstige Angaben werden vom Anbieter bzw. seinem Vertretungsberechtigten selbständig im Login-Bereich eingepflegt. Eine Redaktion der Texte durch HHZ findet nicht statt.
(5) Bei berechtigten Beschwerden oder Anzeigen eines Inserates ist HHZ berechtigt, die fragliche Seite bis zur Klärung vorübergehend offline zu setzen.
(6) Die Kurzansichten in der Ergebnisliste werden standardmäßig nach Relevanz sortiert angezeigt. Eine andere Auflistung durch Filter ist möglich.

5. Vertragsdauer, Widerruf, Rücktritt, Kündigung

(1) Der Inseratplatz wird für einen Zeitraum von zwölf Monaten gebucht.
(2) Die Inseratdauer beginnt mit dem Tag, an dem das Inserat von HHZ nach Eingang der Zahlung freigeschaltet wurde.
(3) Es ist dem Anbieter möglich, innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung vom Inserat-Kaufvertrag zurückzutreten.
(4) Für den Fall, dass der Anbieter ein Inserat erstellt, es aber nur teilweise veröffentlicht, können nach der unter (3) genannten Rücktrittsfrist keine Rückforderungen an HHZ erhoben werden.
(5) Die Vertragsdauer verlängert sich automatisch um weitere zwölf Monate, wenn sie nicht bis spätestens vier Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wurde.
(6) Kündigungen des Inseratsplatzes erfolgen
(a) über Kündigungslink im Login-Bereich;
(b) schriftlich per Post an

Haus Hütte Zeltplatz
- Kundenbetreuung – Gotenstr. 2
71723 Großbottwar

oder per Mail an kontakt@haus-huette-zeltplatz.de

(7) Das Recht zur außerordentlichen Kündigung der Parteien wird hiervon nicht berührt.
(8) Kündigt eine der Parteien den geschlossenen Vertrag ordentlich oder außerordentlich, so hat dies keinen Einfluss auf die Verpflichtung zur Zahlung des vereinbarten Betrags.
(9) Nimmt der Anbieter sein Recht, nach erfolgter Zahlung zu inserieren, nicht in Anspruch, so ist er dennoch zur Zahlung der vereinbarten Gebühr verpflichtet. Eine Rückerstattung findet nicht statt.

6. Rechte und Pflichten von Haus Hütte Zeltplatz

(1) HHZ wird den Zugriff zum Speicherplatz im Online-Portal www.haus-huette-zeltplatz.de zur Verfügung stellen und das Portal bewerben. Damit der Anbieter seine Gruppenunterkunft bewerben kann, wird HHZ ihm ein Online-Formular bereitstellen, in das dieser seine Bilder und Texte einstellen kann.
(2) HHZ ist berechtigt, die Gestaltung der Internet-Seiten nach Umfang und Funktionen zu verändern, wenn es in den Augen von HHZ zu einer Verbesserung der Seite beiträgt, solange dadurch ihr Zweck oder die Funktion nicht beeinträchtigt werden.
(3) HHZ bemüht sich um eine möglichst originalgetreue Wiedergabe der als Datei überlassenen Fotos in den Angeboten.
(4) HHZ bemüht sich, die Seite auf dem laufenden Stand der Technik zu halten. Hierfür sind mitunter Wartungsarbeiten erforderlich, durch die es zu Einschränkungen der Seite kommen kann. HHZ wird dies nach Möglichkeit vorher ankündigen und die Arbeiten in einen Zeitraum legen, in dem die Interessen der Vermieter am wenigsten betroffen sind.
(5) Der Anbieter stellt auch ein Fomular für die Kommunikation zwischen Anbieter und Nutzer zur Verfügung. HHZ bemüht sich um die sichere Gestaltung dieser Verbindung. Dem Anbieter ist aber bewusst, dass aufgrund des Standes der Technik nicht ausge-schlossen werden kann, dass Dritte dieses System missbrauchen und für sie nicht bestimmte Nachrichten lesen oder abfangen können.
(6) HHZ führt grundsätzlich keine Identitätsprüfung durch. Entsteht bei HHZ – insbesondere durch Hinweise von Nutzern – der Verdacht, dass die hinterlegten Angaben des Vermieters falsch sind, so ist HHZ zur Überprüfung der Identität berechtigt.
(7) HHZ hält die Vorgaben des Datenschutzrechts ein. Mit der Eingabe seiner Kontaktdaten willigt der Anbieter in die öffentliche Übermittlung seiner Kontaktdaten, insbesondere E-Mail und Telefon, an den Nutzer ein. Nähere Einzelheiten können der Datenschutzerklärung entnommen werden.

7. Urheberrechte

(1) Die ausschließlichen Nutzungsrechte für die Seite www.haus-huette-zeltplatz.de incl. aller Unter-Links liegt bei HHZ. Eine Übernahme der Seite – ganz oder teilweise durch die Übernahme von Texten, Grafiken oder des Designs – ist nicht gestattet.
(2) Dem Vermieter wird gestattet, einzelne Seiten zur Dokumentation des Vertragsschlusses herunterzuladen, darzustellen oder zu drucken.

8. Rechte und Pflichten des Anbieters, Angebotsgestaltung

(1) Der Anbieter ist verpflichtet, bei der Anmeldung wahrheitsgemäße Angaben über seine persönliche Identität, die angebotenen Objekte und die Zahlungsdaten zu hinterlegen und nur solche Objekte anzubieten, hinsichtlich derer er verfügungsberechtigt ist.
(2) Die von HHZ bereitgestellten Formulare dürfen nur im vorgesehenen Umfang genutzt werden. Insbesondere ist es dem Anbieter nicht erlaubt, mehrere Unterkünfte in einem Angebot zu bewerben oder das Angebot so zu ändern, dass darunter eine andere Ferienunterkunft angeboten werden kann.
(3) Der Anbieter verpflichtet sich, sämtliche Angebotsdaten, insbesondere alle die Gruppenunterkunft betreffenden Informationen, vollständig und richtig wiederzugeben. Es ist nicht erlaubt, Angaben zu machen, die die Herkunft der Informationen verschleiern
(4) Der Anbieter verpflichtet sich, die gesetzlichen Informationspflichten, insbesondere die Pflicht zur Anbieterkennzeichnung gemäß § 5 TMG und, falls der Vermieter als Reiseveranstalter zu qualifizieren ist, die Vorgaben nach der BGB-InfoV, einzuhalten.
(5) Der Anbieter ist verpflichtet, die Login-Daten zu seinem Nutzerprofil geheim zu halten und darf diese nicht an Dritte weitergeben. Diese Daten wird HHZ – abgesehen vom Login auf der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de – nie von dem Anbieter erfragen. Wird der Anbieter von einem Dritten kontaktiert und um Angabe der Daten gebeten, dürfen die Daten nicht herausgeben werden. Dieser Umstand muss unverzüglich an HHZ gemeldet werden. Stellt der Anbieter fest, dass sein Nutzerprofil durch einen unbefugten Dritten missbraucht wird, hat er diesen Umstand ebenfalls unverzüglich an HHZ zu melden und seine Login-Daten zu ändern.
(6) Darüber hinaus verpflichtet sich der Anbieter, die Vorgaben des Datenschutzrechts einzuhalten, insbesondere die Belehrungspflichten gegenüber den Mietern zu erfüllen und die gesetzlichen Vorgaben zur Erhebung, Speicherung und Verwendung der Daten einzuhalten.
(7) Es ist verboten, das E-Mail-System des Anbieters zu missbrauchen. E-Mails – auch Empfehlungen der Seite über die Funktion “Diese Seite empfehlen” dürfen nur mit Einwilligung des Empfängers versandt werden.
(8) Der Anbieter ist verpflichtet, seine Angebote vor der Einstellung auf rechtliche Zulässigkeit, das heißt insbesondere auf Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht, Marken- oder sonstige Kennzeichenrechte sowie Persönlichkeitsrechte Dritter zu prüfen.
(9) HHZ kann seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise auf einen Drit-ten übertragen. Hierüber wird HHZ den Anbieter einen Monat vorher informieren. In diesem Fall hat der Anbieter das Recht, den Vertrag zu kündigen.

9. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Haus Hütte Zeltplatz UG (haftungsbeschränkt)
- Kundenservice –
Gotenstr. 2
71723 Großbottwar

Tel.: (0 71 48) 28 04 99

www.haus-huette-zeltplatz.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

10. Überlassung von Nutzungsrechten

(1) Der Anbieter erklärt, die Nutzungsrechte an den zur Verfügung gestellten Inhalten (Texte und Bilder) einschließlich des Rechts zur Weiterlizenzierung innezuhaben; insbesondere erklärt er, dass ihm die erforderlichen Einwilligungen der abgebildeten Personen bzw. der Eigentümer der abgebildeten Objekte vorliegen.
(2) Soweit der Inhalt des Angebots des Vermieters Marken oder Kennzeichenrechte enthält, erklärt er, dass er zur Verwendung einschließlich des Rechts zur Weiterlizenzierung berechtigt ist.
(3) Durch der Übermittlung der Inhalte an HHZ erklärt sich der Anbieter mit der Veröffentlichung des Angebots in jedweder Form einverstanden.

11. Freistellung

Sollte es durch die vom Vermieter zur Verfügung gestellten Inhalte (insbesondere die Gestaltung des Angebots und die zur Verfügung gestellten Texte und Fotografien) oder Handlungen des Vermieters (ins-besondere E-Mail-Versand an Dritte) zu einer Verletzung der Rechte Dritter kommen, so stellt der Vermieter HHZ bereits jetzt von der Inanspruchnahme durch den Dritten frei.

12. Verbotene Nutzung

Es ist verboten:
a) Inhalte der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de einschließlich der auf ihr veröffentlichten Datenbank in jeglicher Form durch automatische Instrumente oder manuelle Prozesse zu verwerten, insbesondere zu vervielfältigen, verbreiten, wiederzugeben, zu bearbeiten, zu übersetzen oder öffentlich zugänglich zu machen, zu dekompilieren, oder Nutzungsrechte an dieser einzuräumen;
b) die Inhalte der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de durch Spambots, Würmer, Trojaner, Spyware oder andere automatische Instrumente oder manuelle Prozesse zu überwachen;
c) Inhalte der Seite www.haus-huette-zeltplatz.de zu anderen Zwecken als zum Anbieten und/oder Suchen von Gruppenunterkünften bzw. zum Versenden von rechtmäßigen Nachrichten (beispielsweise zum Versenden unerwünschter Nachrichten) zu nutzen;
d) Inhalte oder Programme, die aufgrund ihres Umfangs oder ihrer Beschaffenheit des Portals das System beschädigen können, hochzuladen oder an die Seite zu versenden oder aber Geräte zu verwenden, die schädliche Inhalte oder Programme enthalten;
e) Inhalte, die eine Verletzung von Straf- oder anderen Gesetzen, insbesondere des Persönlichkeitsrechts, darstellen oder zu einer solchen Handlung aufrufen, über die Seite www.haus-huette-zeltplatz.de zu veröffentlichen;
f) die Seite www.haus-huette-zeltplatz.de auf eine Weise zu nutzen oder auf sie zuzugreifen, die das Computersystem oder Netzwerk beeinträchtigen können.

13. Recht zur Sperrung von Angeboten und Löschung

In folgenden Fällen ist HHZ zur vorübergehenden oder vollständigen Sperrung des Anbieters berechtigt:
(1) Wenn sich der Anbieter mit der Zahlung der Inseratgebühr in Verzug befindet;
(2) Wenn Dritte Ansprüche auf Unterlassung aus Marken-, Urheber-, Wettbewerbs- oder dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht geltend machen, ohne dass der Anbieter die Unbegründetheit gegenüber HHZ nachweisen kann.

14. Rücktritt vom Vertrag

Erhält HHZ Kenntnis davon, dass die vom Anbieter im Rahmen des Inserats getätigten Angaben zu seiner Person oder zu den von ihm inserierten Unterkünften falsch sind, insbesondere dass der Vermieter in den Inseraten Unterkünfte anbietet, hinsichtlich derer er nicht verfügungsberechtigt ist, ist HHZ berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

15. Schadenersatzpflicht

Kommt es durch die vom Anbieter übermittelten oder hochgeladenen Inhalte und Programme zu Beschädigungen oder Fehlern an Gegenständen von Haus Hütte Zeltplatz, einschließlich Beeinträchtigungen, Fehlern oder Ausfällen des Systems oder der Datenbanken, ist der Anbieter gegenüber HHZ zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.

16. Benachrichtigung

(1) Mitteilungen sind über das Kontaktformular oder per Post an
Haus Hütte Zeltplatz
Gotenstr. 2
71723 Großbottwar

zu richten.
(2) Meldungen über Urheberrechtsverletzungen müssen enthalten
a) Ihre Wohnadresse, Telefon und E-Mail-Adresse
b) genaue Angaben über den betroffenen Inhalt (Einblendung des Bildes oder Textes) einschließlich einem Link zu der Seite;
c) eine unterschriebene eidesstattliche Versicherung, aus der sich ergibt, dass Sie
(i) der Inhaber des ausschließlichen Nutzungsrechts an dem Werk sind;
(ii) die Nutzung des betreffenden Materials in dieser Form nicht genehmigt haben.

17. Haftungsbeschänkung

(1) HHZ haftet nicht für fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen des Anbieters.
(2) Im Falle einer groben Pflichtverletzung haftet der Anbieter nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens, der durch die verletzte Pflicht verhindert werden sollte. Im Falle einer Haftung wegen leichter Fahrlässigkeit nach Abs. 1 ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten des gesetzlichen Vertreters, der leitenden Angestellten oder der Erfüllungsgehilfen von HHZ.
(3) Vertragswesentliche Pflicht des Anbieters im Sinne des Absatz 1 sind Pflichten, deren Erfüllung notwendig ist, um das Ziel des Vertrages zu erreichen.

18. Recht, Gerichtsstand

(1) Die Beziehungen zwischen den Parteien unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Wenn beide Parteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen sind, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Marbach am Neckar.
(3) Nebenabreden bestehen im Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht.

19. Fundraising für soziale Projekte durch Haus Hütte Zeltplatz

(1) HHZ ist einigen Organisationen und Trägern gemeinnütziger und/oder mildtätiger Projekte in besonderer Weise verbunden.
(2) Anbieter von Gruppenunterkünften werden einmal jährlich gebeten, das jeweils aktuelle Projekt mit einem bestimmten – freiwilligen – Betrag zu unterstützen (zzt. 5,00 € pro über HHZ erfolgter Buchung). Diese Spende hat keine Auswirkung auf das Vertragsverhältnis zwischen HHZ und Anbieter. Der Betrag wird nicht eingefordert, sondern vom Anbieter direkt auf das Konto des Spendenempfängers eingezahlt oder überwiesen.

20. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten Bestimmungen zur Folge. Unwirksame Bestimmungen sind durch vertrags- und gesetzeskonfornme Regelungen zu ergänzen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Marbach/Neckar.

© 2012 Haus Hütte Zeltplatz UG (haftungsbeschränkt), Gotenstr. 2, 71723 Großbottwar

Stand: 18.10.2012